kompanima
facebook twitter
Kontakt.Partner
    Aktuell
    Organisation
    Tierschutzthemen
    Tierschutzforschung
    Tierschutzbildung
    Fachperson Tierschutz
    Kursangebote

Professionell

Der Lehrgang «Fachperson Tierschutz» dient der Professionalisierung der Tierschutzarbeit und fördert vernetztes Denken. Tierschutzrelevante Situationen können mit dem erworbenen Fachwissen auf allen Ebenen systematisch bearbeitet werden. Fachpersonen Tierschutz beraten, vermitteln Wissen oder führen erfolgreich Kampagnen durch.


Problemorientiert

Der Lehrgang stützt sich auf das Konzept des problembasierten Lernens. Bei dieser Lehr-Lern-Methode wird theoretisches und praktisches Wissen anhand von praxisorientierten Problemstellungen in alltagsnahen Situationen angewendet. Dadurch können fachliche Problemlösungsfertigkeiten auf wirksame Weise erlernt werden.


Flexible Lösungen

Fachpersonen Tierschutz sind in allen Bereichen tätig, in denen Menschen Tiere halten, mit ihnen umgehen, sie privat oder beruflich nutzen. Die Fachpersonen bemühen sich um Verbesserungen der Mensch-Tier-Beziehung. Sie fördern einen respektvollen Umgang mit Tieren, befassen sich mit Lücken in der Tierschutzgesetzgebung und im Vollzug sowie mit Fragen der artgerechten Tierhaltung und Tiernutzung. Die Fachpersonen arbeiten zum Beispiel in Tierschutzorganisationen, auf Fachstellen, in Behörden und Kommissionen, an Universitäten, in der Tierpflege, in Tierheimen oder als Selbstständige im Auftrag von Privaten.

Start Lehrgang

März 2020


Anmeldeschluss

5. Januar 2020


Kurszeiten

24 Monate/32 Tage

Montag und Dienstag

9.15h-16.45h


Kursort

Raum Zürich/Winterthur


Kurskosten

CHF 4800.- (Originalpreis CHF 7800.-) durch Unterstützung des Pilotlehrgangs durch die Haldimann-Stiftung