kompanima
facebook twitter
Kontakt.Partner
    Aktuell
    Organisation
    Tierschutzthemen
    Tierschutzforschung
    Tierschutzbildung
    Fachperson Tierschutz
    Kursangebote

Modularer Aufbau

Der Lehrgang umfasst 8 Module und zwei Vernetzungstage. In den Modulen 5-8 werden die erarbeiteten Grundlagen der Module 1-4 angewendet. Der Lehrgang ist zirkulär aufgebaut, die Module sind in der Reihenfolge zu besuchen. Am Ende jedes Moduls muss ein Kompetenznachweis erbracht werden, welcher 5 Jahre gültig bleibt. Einzelne Module sind individuell buchbar, sofern der Lehrgang nicht ausgebucht ist. Teilnehmende des gesamten Lehrganges haben Vorrang.

 

Modul 1: Normalverhalten und natürliche Bedürfnisse der Tiere (4 Tage)

Modul 2: Schmerzen, Leiden und Schäden erkennen (2 Tage)

Modul 3: Das Tier im Recht und in der Ethik (2 Tage)

Modul 4: Tierschutzrelevante Situationen systematisch bearbeiten (6 Tage)

Modul 5: Medien für den Tierschutz effizient nutzen (4 Tage)

Modul 6: In Tierschutzfragen kompetent beraten (2 Tage)

Modul 7: Tierschutz-Kampagnen erfolgreich durchführen (6 Tage)

Modul 8: Wissen zum Tierschutz verständlich vermitteln (6 Tage)

 

Als Lernform wird mehrheitlich das Problembasierte Lernen angewendet. Diese Lernform steht für ein selbstbestimmtes und entdeckendes Lernen. Die Lernenden sollen weitgehend selbständig eine Lösung für ein vorgegebenes Problem finden. Sie erhalten die Fähigkeit, ein Thema oder eine Frage zu analysieren, geeignete Informationsquellen zu finden und zu nutzen, um schliesslich Lösungen zu vergleichen, auszuwählen und umzusetzen. Dabei wird der der/die Dozent/in vormals als Tutor/in eingesetzt. Nebst dem Präsenzstudium werden Unterlagen und Pflichtlektüre für das Selbststudium vorgegeben. Es ist von rund 30 Tagen Selbststudium während der zweijährigen Lehrgangsdauer auszugehen.


Kompetenznachweis

Nach jedem Modul wird ein Kompetenznachweis verlangt. Mögliche Mittel dazu sind: Test, Fallstudien, Projektarbeiten, Präsentationen u.a. Für eine weitere Teilnahme am Lehrgang ist das Bestehen des Kompetenznachweises zwingend. Der Kompetenznachweis kann einmal wiederholt werden. Bei Verhinderung kann der Nachweis nachgeholt werden.
Der Kompetenznachweis bleibt 5 Jahre gültig.


Problembasiertes Lernen

Prinzip


Modulübersicht

Kurzbeschrieb & Preise